Herzlich willkommen beim Sülchgauer Altertumsverein

Sülch­gauer Alter­tumsvere­in — Mit Tra­di­tion in die Zukun­ft investieren

Als älteste heimatkundliche Vere­ini­gung des Land­kreis­es Tübin­gen (gegrün­det 1852) set­zt sich unser Vere­in das Ziel, die Geschichte der Region zu erforschen und ein­schlägige, wis­senschaftlich fundierte Beiträge zu veröf­fentlichen.

Hier­für ver­anstal­tet der Vere­in Vorträge, im Som­mer Exkur­sio­nen zu his­torisch und archäol­o­gisch bedeu­ten­den Stät­ten. Das Jahrbuch “Der Sülch­gau”, das Sie vielle­icht ken­nen, enthält regelmäßig Beiträge zu heimatkundlichen und his­torischen The­men. Die Mit­glieder erhal­ten das inter­es­sante Jahrbuch kosten­los.

Außer­dem betreut der Vere­in seit über 100 Jahren das “Sülch­gau-Muse­um”, in dem seit Okto­ber 2006 die ständi­ge Ausstel­lung Vorderöster­re­ich 1381 – 1806“ zu sehen ist. Auch ver­ste­ht sich der Sülch­gauer Alter­tumsvere­in als Fördervere­in des Sume­lo­cen­na-Muse­ums (Römis­ches Stadt­mu­se­um).

Der Jahres­beitrag beträgt zurzeit für Einzelper­so­n­en Euro 20,00, für Fam­i­lien Euro 25,00 und für kor­po­ra­tive Mit­glieder Euro 30,00. Für Spenden kön­nen steuer­wirk­same Bescheini­gun­gen erstellt wer­den.

Bei diesen vielfälti­gen Auf­gaben sind wir auf neue Mit­glieder angewiesen und laden Sie zu einem Beitritt her­zlich ein.