Archiv des Autors: ggroebe

Der neue “Sülchgau” ist erschienen!

Von Mühlen, Mün­stern und mehr …

Neu erschienen ist der “Sülch­gau” 64/65 (2020/2021) unter dem Titel “Mühlen, Mün­ster, Musikan­ten – Beiträge zur Lokalgeschichte”. In diesem Auf­satzband des Sülch­gauer Alter­tumsvere­ins Rot­ten­burg am Neckar wer­den aktuelle Beiträge zur Lokalgeschichte präsen­tiert. Der zeitliche Rah­men span­nt sich vom Mit­te­lal­ter bis in die Nachkriegszeit, die Schau­plätze sind Rot­ten­burg und Umge­bung, die The­men sind:

  • Ste­fan Kötz: Die Antoniter in Rot­ten­burg am Neckar
  • Dr. David Schnur: Aus einem spät­mit­te­lal­ter­lichen Kopi­al­buch: Neue aus Frank­furt zum jüdis­chen Rottenburg
  • Dr. Win­fried Hecht: Die Lebens­geschichte des Hem­men­dor­fer Kom­turs Betz von Lichtenberg
  • Peter Epple: Geschichte der Mühlen in und um Rottenburg
  • Dr. Her­bert Ader­bauer: Rot­ten­burg­er Luftschlöss­er – die Dom­baufrage am Vor­abend des Ersten Weltkrieges
  • Peter Ehrmann: Die Geschichte der Stadtkapelle Rot­ten­burg bis 1963
  • Ekke­hard Kaupp: Musik- und Instru­mentengeschichte der Blas­musik des 18. und 19. Jahrhunderts

302 S., ISBN 978–3‑924123–95‑6. Erhältlich bei der Geschäftsstelle des Sülch­gauer Alter­tumsvere­ins im Kul­tur­amt der Stadt Rot­ten­burg und über den Buch­han­del. Verkauf­spreis 19,90 Euro. Mit­glieder des Sülch­gauer Alter­tumsvere­ins erhal­ten den Band kosten­los als Jahresgabe.